top of page
  • Kita

Spaziergang zur Rösslipost

Winterfest angezogen und mit gepacktem Rucksack machten wir uns auf den Weg zur Rösslipost in Maienfeld. Mit den Kindern an der Hand liefen wir der Strasse entlang. Auf dem Weg nach oben trafen wir eine Katze an. Die Kinder waren fasziniert und sagten der Katze „hallo“. Dann ging es aber auch schon wieder weiter. Auf dem Weg trafen wir noch mehrere Katzen und auch Hunde. Leider aber haben wir den Weg zur Rösslipost einfach nicht gefunden. Eine Abzweigung nicht genommen, und so schnell bist du vom Weg ab. Wir liefen fast bis zum Heididorf rauf und haben uns gefragt, wo denn diese Rösser sind. Zum Glück hatten wir ein Handy dabei, damit wir nochmals nachschauen konnten. Und dann endlich haben wir den richtigen Weg gefunden. Aber nanu, wo sind denn die Rösser geblieben? Am richtigen Ort angekommen, hatten wir die Augen nicht richtig geöffnet und wollten schon wieder zurückgehen, doch dann auf einmal sahen wir zwei Rösser und liefen hin. Die Kinder hatten eine Riesenfreude an den Pferden, da sie mal etwas anderes gesehen haben als der Bauernhof, Spielplatz, roter Platz oder Garten. Genug gesehen von den grossen Tieren gingen wir Hand in Hand wieder auf den Rückweg. Die Kinder freuten sich sehr, den anderen Kindern zu erzählen was sie gesehen und erlebt haben. Trotz des langen Laufens und dem Weg nicht finden, machten die Kinder sehr gut mit und haben nicht einmal reklamiert, dass sie nicht mehr wollen und zurückgehen wollen. So konnten wir mit schönen Momenten und lehrreichen Erfahrungen zurück in die Kita.


Noah Schnell, Lernender im 1. Lehrjahr



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page